Skip to content

Steuerrecht

  • Einkommensteuer: BFH zur Anerkennung eines Arbeits­verhältnisses zwischen nahen Angehörigen

  • BFH präzisiert Maßstäbe für steuermindernden Abzug von Betriebsausgaben            Der Bundesfinanzhof hat die Maßstäbe präzisiert, die für den steuermindernden Abzug von Betriebsausgaben für die Vergütung von Arbeitsleistungen naher Angehöriger gelten.
    Bundesfinanzhof, Urteil vom 17.07.2013 – X R 31/12 –

  • Abweichende Angaben in Steuererklärungen können eine leichtfertige Steuerverkürzung bedeuten

    Festsetzungsfrist für Änderungsbescheid verlängert sich bei leichtfertiger Steuerverkürzung auf fünf Jahre

    Reicht der Steuerpflichtige beim Finanzamt gleichzeitig zwei Steuererklärungen ein, die den Gewinn desselben Jahres betreffen, von denen aber eine den Gewinn nur zur Hälfte wiedergibt, so kann darin eine Ordnungswidrigkeit in Form einer leichtfertigen Steuerverkürzung liegen. Dies hat der Bundesfinanzhof entschieden.
    Bundesfinanzhof, Urteil vom 23.07.2013 – VIII R 32/11 –